user_mobilelogo
Roadcats-Unterwegs

Nicht wie im letzten Jahr, als wir bei schönstem Wetter nach Frutigen BE fuhren, so war es in diesem Jahr nass. Knapp nach dem Mittag trafen wir im Frutigen Resort ein.

Nach und nach gesellten sich die restlichen Fahrzeuge mit ihren Begleitern dazu. Es war nicht nur nass, sondern die dazugehörende Kälte hat uns voll erwischt. Die Schneegrenze lag knapp 150m über Frutigen. Wir hofften, dass das Wetter für die kommenden zwei Tage etwas besser wird. Gegen Abend begaben wir uns zum Nachtessen und danach genossen wir zwei super Vorträge voller Abenteuer, über eine Algerienreise und durch einen Teil der Mongolei. Absolut fantastische Länder, die in uns den Wunsch wachsen lassen, genau eine solche Reise unter die Räder zu nehmen. Naja, über Algerien müssten wir noch diskutieren 😉 hat einfach zu viel Sand. Für Samstag und Sonntag war das Wetter viel besser als vorausgesagt. So konnten wir uns im Freien aufhalten und interessante Gespräche über Reisen, Fahrzeuge usw. führen. HundeBLogPanoramaVon Hund, Kind bis zu den Erwachsenen fühlten wir uns alle sehr wohl. FeuerBlogPanoramaEin Lagerfeuer durfte natürlich nicht fehlen und so ging die Zeit in Frutigen viel zu schnell zu ende. Wir freuen uns jetzt schon, nächstes Jahr wieder daran teilnehmen zu dürfen.