user_mobilelogo
Roadcats-Unterwegs

 

Unser zweiter Besuch in San Sebastian. Naja, schon wieder Wetterpech. Das Wetter von San Sebastian und wir, werden wohl keine Freunde mehr. 

 Das Meer spielte verrückt und zeigte sich ungewöhnlich unruhig. Die Wellen schlugen tosend am Strand hoch und der Himmel zeigte sich in Weltuntergansstimmung. Wir verwöhnten uns, mit den in vielen Varianten angebotenen Tapas und genossen San Sebastian trotzdem.