user_mobilelogo
Roadcats-Unterwegs

 Die Verfolger entpuppten sich als Polizisten der  Autobahnpolizei, Spanien. Was haben wir denn verbrochen. Vor der Abfahrt haben wir alles gecheckt. Blinker, Licht und Bremslichter....

Naja, wird wohl nichts schlimmes sein. Also fuhren wir brav dem einen Polizisten hinterher auf die nächste Autobahnraststätte. Die Polizisten suchten in ihren Taschen nach einem Gerät, dass Michel dann plötzlich vor dem Gesicht hatte. Einen Alkoholtest! Mittags um zwölf. Gehts noch! So kurvenreich ist Michel doch wirklich nicht gefahren. Wir mussten Ernst bleiben, denn wir wollten ja keinen Ärger. Also tief Luft geholt und los gepustet. 0.00. Was haben die denn erwartet? Kurze Zeit später wurden wir freundlich verabschiedet und die Fahrt konnte weitergehen Richtung Bages / F. Auch da sind wir Wiederholungstäter weil so schön war.